2019

 

Letzte Woche März war ich Rennradfahren in Dénia Spanien. Unwahrscheinlich wie viele Orangenbäume, Mandarinenbäume und Zitronenbäume blühten. Zwei mal werden diese Früchte geerntet. Das Wetter durchwegs perfekt und um die 18 bis 19 Grad warm. Nur das Meer war noch kalt nur um die 14 Grad.

21. März

  • Alle Völker gesichtet. Bin sehr über die Volksstärke überrascht.
  • Alle MW vom 16.3.sind bereits hälftig gebaut mit bereits etwas Honig
  • Drohnenwaben alle mit Brut und Wabenbau top haben Honigfuttergürtel
  • Jedem Volk bereits 4 Honigwaben gegeben davon je eine zum Bauen
  • Bin sehr zufrieden über die Volksstärke, sind sehr ruhig arbeitsintensiv

16. März:

  • Der Drohnenbau ist sehr gut fortgeschritten in einigen Völker etwas mehr
  • Einige Völker haben heute eine Mittelwand erhalte gleich an die bebrüteten Brutwaben
  • Anschliessend die vorhandene Drohnenwabe
  • Futter genügend vorhanden
  • Beobachtung bei den Flugbrettern lässt bereits auf Einbrung von Nektar hoffen wie ich zum Teil in den Waben feststellte
  • An diesem Tag hatte es 18 Grad und top Flugwetter, ich habe sehr gute Zuversicht auf den Frühling

3. März:

  • Nach 3 Tagen am 3. März dieses Bild des Drohnenbaus seit 28. Februar
  • Anzeichen des Drohnenbaus ist gut, so verhindere ich einen Wildbau auf neueren Brutwaben
  • Varroa nur noch in Volk 2 2 Stück. Die anderen 5 Völker Null Varroa