2019

21. März

  • Alle Völker gesichtet. Bin sehr über die Volksstärke überrascht.
  • Alle MW vom 16.3.sind bereits hälftig gebaut mit bereits etwas Honig
  • Drohnenwaben alle mit Brut und Wabenbau top haben Honigfuttergürtel
  • Jedem Volk bereits 4 Honigwaben gegeben davon je eine zum Bauen
  • Bin sehr zufrieden über die Volksstärke, sind sehr ruhig arbeitsintensiv

16. März:

  • Der Drohnenbau ist sehr gut fortgeschritten in einigen Völker etwas mehr
  • Einige Völker haben heute eine Mittelwand erhalte gleich an die bebrüteten Brutwaben
  • Anschliessend die vorhandene Drohnenwabe
  • Futter genügend vorhanden
  • Beobachtung bei den Flugbrettern lässt bereits auf Einbrung von Nektar hoffen wie ich zum Teil in den Waben feststellte
  • An diesem Tag hatte es 18 Grad und top Flugwetter, ich habe sehr gute Zuversicht auf den Frühling

3. März:

  • Nach 3 Tagen am 3. März dieses Bild des Drohnenbaus seit 28. Februar
  • Anzeichen des Drohnenbaus ist gut, so verhindere ich einen Wildbau auf neueren Brutwaben
  • Varroa nur noch in Volk 2 2 Stück. Die anderen 5 Völker Null Varroa